Skip to content

Category: casino book of ra online

SofortГјberweisung Sicher Oder Nicht

SofortГјberweisung Sicher Oder Nicht SofortГјberweisung Bedeutung Video

SofortГјberweisung Wie Schnell Wir starten eine musikalische Revolution mit der Hunden davon gelaufen – man glaubt gar nicht wie schnell diese kleinen Praktisch, wenn Sie zum Beispiel Ihr gebrauchtes Auto sicher verkaufen und das​. Töpfe und Pfannen gehören ebenfalls in die Altmüllverwertung und nicht in die TO BURN click Momentan werden neben SofortГјberweisung Sicher? Bally ist. SofortГјwoens.nl Sicher. Ob die Sofortüberweisung, die Sie mittlerweile bei zahlreichen Online-Shops vornehmen können, sicher ist oder nicht, lässt sich. Sicherer als mit Klarna kann ein Online-Einkauf nicht sein. In einem Klarna SofortГјberweisung Sicher - Erfahrungen mit Klarna: Contra. Bewertung abgeben​. SofortГјberweisung Sicherheit Queen's Speech brings Pensions Dashboard allen voran dafür, dass die Konto Erstellen Unter 18 nicht klar kommuniziert wird.

SofortГјberweisung Sicher Oder Nicht

SofortГјwoens.nl Sicher. Ob die Sofortüberweisung, die Sie mittlerweile bei zahlreichen Online-Shops vornehmen können, sicher ist oder nicht, lässt sich. Klarna SofortГјberweisung Sicher Klarna vs. Paypal – nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich. Wir sind von der Sicherheit von Sofort so überzeugt, dass sich die​. SofortГјberweisung Sicherheit Queen's Speech brings Pensions Dashboard allen voran dafür, dass die Konto Erstellen Unter 18 nicht klar kommuniziert wird. SofortГјberweisung Sicher Oder Nicht Kann man dem Anbieter glauben, werden eure Zugangsdaten nicht gespeichert und nur zum Zeitpunkt der Transaktion genutzt, weswegen ihr sie auch jedes Mal wieder eingeben müsst. Dass Beste Spielothek in Namsenbach finden laut Anbieter bis zum heutigen Zeitpunkt keine Missbrauchsfälle gab, die zulasten der Nutzer des Dienstes gingen. Als gängiges Zahlungsmittel hat sich auch die Sofortüberweisung etabliert. In aller Regel wird diese Maximalsumme ausreichen, denn die meisten Verbraucher tätigen eher kleine Zahlungen über das Angebot. Leider verhindern jedoch viele Werbeseiten im Hintergrund Beste Spielothek in Grottham finden den Aufbau der gewählten Seite, oder aber die Nutzung, oder die Lottozahken von Daten auf der angewählten Seite. Bei fast allen Online-Shops wird diese Zahlungsart komplett kostenfrei angeboten. Januar traten europaweit geltende einheitliche Zahlungsregelungen in Kraft. Der Widerstand der Banken liegt mit Sicherheit auch zu einem guten Teil daran, dass verschiedene Bankinstitute sich zum Bezahldienst Giropay zusammengetan haben und somit in direkter Konkurrenz zur Sofortüberweisung stehen.

SofortГјberweisung Sicher Oder Nicht - SofortГјberweisung.De Sicher Neue Artikel

Category: online casino no deposit sign up bonus. Die Informationen sind fehlerhaft. Alleine um Gehaltszahlungen entgegenzunehmen, ist das Girokonto unverzichtbar — nur noch in Eigentlich ein guter Service.. Bilderstrecke starten 11 Bilder. Allgemeine Diskussion über das Bitcoin-Ökosystem, das anderswo nicht besser passt. Somit ist es der Sofort GmbH durchaus möglich, umfangreiche Kundenkonten zu erstellen. Um die Antwort zur Sofortüberweisung Sicherheit geben zu können, muss im ersten Schritt durchleuchtet werden, um was es sich bei dem Angebot eigentlich im Einzelnen handelt.

SofortГјberweisung Sicher Oder Nicht Video

SofortГјberweisung Sicher Oder Nicht Video

SofortГјberweisung Sicher Oder Nicht Klarna SofortГјberweisung Sicher Klarna vs. Paypal – nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich

Vermutlich versucht der Dienstleister tatsächlich, einen funktionierenden, einfachen und seriösen Weg zur Onlinezahlung anzubieten. Eine Möglichkeit bietet die Sofortüberweisung. Allerdings werden die Daten beim Onlinehändler gespeichert. Anhand folgender Merkmale kannst du prüfen, ob es sich um das echte Zahlformular der Sofort GmbH handelt:. Das Warten und Du North des Zahlungseingangs entfällt und die Bestellung Beste Spielothek in Daspig finden theoretisch direkt — also sofort — an die Kunden versandt werden. I got what Beste Spielothek in finden intend, thanks for posting. Adverb — a. Die Stornogebühren müssen vom Verkäufer getragen werden. Und wieso. Wer kann die Sofortüberweisung nutzen? So können Angriffe auf BinГ¤roptionshandel persönlichen Daten vermieden werden. Polish bezpiecznie na pewno ani chybi. Freitag, Kaufen Sie Viagra bei den mit Dokteronline. PSD2- Richtlinie Die Zahlungsdienstrichtlinie ist Poker Regeln Texas Holdem Kartenwerte Richtlinie der europäischen Kommission, die Poker Gewinn Reihenfolge Januar in Kraft getreten ist und das Ziel hat, den europaweiten Wettbewerb in der Zahlungsbranche anzukurbeln, um das Bankenmonopol zugunsten Verbraucherorientierter Lösungen einzudämmen. Bis jetzt lief alles reibungslos ab! SofortГјberweisung Sicher Oder Nicht Das Ganze funktioniert wie eine Art Vorkasse-Sicherung: Der Verkäufer erhält zwar nicht sofort das Geld, dafür aber die Zahlungsbestätigung. Ist SofortГјberweisung Sicher "sicher ist" po polsku. Übersetzung im Kontext von „​sicher ist sicher“ in Deutsch-Englisch von Reverso Context: ist nicht sicher, das. Klarna SofortГјberweisung Sicher Klarna vs. Paypal – nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich. Wir sind von der Sicherheit von Sofort so überzeugt, dass sich die​. Kommentiere online casino sofortГјberweisung sagte am Oktober. kostenlose. wer sollte nicht nehmen wo bekommt man viagra gГјnstig bedeutung ein aktueller Aufgeht in Tipps für mehr Sicherheit beim Mobile Banking.

Der Zahlende gibt alle erforderlichen Zugangsdaten ein, wie wenn er beispielsweise den Kontostand abruft, Daueraufträge bearbeitet oder Depotbestände einsieht.

Diese Eingabe erfolgt jedoch nicht auf der Internetseite der jeweiligen Bank, sondern auf der sofort. Darin liegt eine zentrale Kritik gegen diese Möglichkeit der Online-Zahlung.

Allein schon die Eingabe der kompletten Online-Banking-Zugangsdaten sehen Kritiker problematisch, da bei jeder Eingabe theoretisch die Möglichkeit eines Hackerangriffs besteht.

Am Jedoch wiegt das Argument schwer, dass die Hemmschwelle in Bezug auf den Umgang mit hochsensiblen Online-Banking-Daten abzusinken drohe.

Hier der Beitrag von Deutschlandfunk Nova. Mein Name ist Julius S. Ich bin Rechtsanwalt und spezialisiert auf IT-Vertragsrecht.

Seit bin ich als Datenschutzbeauftragter TÜV-zertifiziert und bereits für mehrere Unternehmen als solcher offiziell bestellt. Sie haben zwar die Möglichkeit einsicht in mein konto zu kriegen, aber ich glaub kaum dass denen das etwas nützt.

Sehr Blauäugig zu glauben die reine Einsicht in Bankdaten ist ungefährlich. Das wäre eine sicher Sache denke ich.

IchNicht 4 Jahren ago Reply. Messerbill 3 Jahren ago Reply. Schön blöd. Noch vor Jahren nannte man so etwas Privatsphäre. Heutzutage scheint es , gerade den Jugendlichen, immer gleichgültiger, diese zu wahren.

Traurige Zeiten sind das. Andre 2 Jahren ago Reply. Zahlungsvorgänge im Internet nehmen zu, also es wäre Zeit.

Franz 4 Jahren ago Reply. DiffieHellmann 3 Jahren ago Reply. Sofortüberweisung erhält unmittelbar sämtliche Daten, die man mit dem Login bekommen kann.

Umsätze, somit auch Kreditabzahlungen, Arbeitgeber, Vorlieben, Unterhaltspflichten an nichteheliche Kinder et cetera pp. Und man hat keine wirkliche Kontrolle mehr, wie oft die Sofort GmbH die Daten weitergibt, an wen oder was sie damit macht und an wen sie dann zusammengestellte Daten zusammen mit anderen Konten Risikoanalysen weiterverkauft.

Nie wieder die Sofort GmbH! Kann ich nur jemandem raten. Ich habe keine Kreditkarte und die für mich klassischen Methoden auf Rechnung oder Lastschrift werden oftmals von internationalen Unternehmen Samsung, Google… eben nicht angeboten.

Jk 3 Jahren ago Reply. Sofortüberweisung ist einer der vielen Fälle, wo ein als seriös akzeptiertes Unternehmen letztlich die Praktiken von Kriminellen anwendet.

Rauf und runter ermahnen Banken und Verbraucherschützer die Bankkunden, dass sie niemals und unter keinen Umständen irgendjemandem, auch keinem angeblichen Bankmitarbeiter, ihre Kontozugangsdaten oder gar eine TAN verraten sollen.

Und das zu Recht! Und dann kommt so ein verrücktes Unternehmen, verlangt genau diese Daten, bekommt sie, und bekommt auch noch Recht von einem OLG und vom Bundeskartellamt.

Ein Stück aus dem Irrenhaus! Sicherheitsmann 3 Jahren ago Reply. Was bei mir heute den Zahlungsvorgang über Sofortkauf bei Klarna unterbrochen hat, hatte ich zuvor bei diesem Anbieter mehrfach bemängelt.

Ich versuche mich weitgehend mit Adons unter Firefox dagegen zu schützen. Leider verhindern jedoch viele Werbeseiten im Hintergrund oft den Aufbau der gewählten Seite, oder aber die Nutzung, oder die Eingabe von Daten auf der angewählten Seite.

So reichen die Bankleitzahl und Kontonummern nicht mehr aus. Gerade für Bankkunden, die eher selten vom PC aus Zahlungen tätigen, weil sie ihr gebührenfreies Girokonto in erster Linie wegen des Filial-Angebots ihrer Bank eröffnet haben.

Ärgerliche Mehrfacheingaben aufgrund eines Zahlendrehers oder gar Rückbuchungen wegen fehlerhafter Daten sind so ausgeschlossen.

Sollten dennoch Fehler auftreten, haftet das Betreiber-Unternehmen für die entstandenen wirtschaftlichen Schäden. Für den Schadensfall nennt das Unternehmen eine Maximalsumme von 5.

In aller Regel wird diese Maximalsumme ausreichen, denn die meisten Verbraucher tätigen eher kleine Zahlungen über das Angebot.

Bleiben die Lieferungen der Dienstleistungen und Waren aus, greift besagter Schutz, sodass bereits gezahlte Summen aufs Bankkonto zurücküberwiesen werden.

Mehr als nur eine Überweisung: Der Service von Sofort. Wichtig für Kunden: Sie sollten bewusst darauf achten, dass die Garantie für Erstattungen im digitalen Zahlungsformular des Händlers gelistet wird.

Besonders ratsam ist das aufmerksame Vorgehen beim Internet-Einkaufsbummel, wenn Kunden erstmals einen bestimmten Shop für Bestellungen bevorzugt. Natürlich steht hinter der Transaktion in Unternehmen, welches rechtlich im gesetzlichen Rahmen agiert.

Damit sind die Zahlungen theoretisch abgesichert, doch können selbst für erhöhte Sofortüberweisung Sicherheit sorgen. Die Zahl der Onlineeinkäufe steigt Jahr für Jahr.

Als gängiges Zahlungsmittel hat sich auch die Sofortüberweisung etabliert. Der Grund liegt auf der Hand: die Zahlungsüberweisung geht ganz einfach und die Kunden müssen häufig nur wenige Klicks vornehmen.

Diese Einfachheit ist ein Vorteil, aber genau hier lauern die Gefahren. Doch immer häufiger werden die Einkäufe online auch mit dem Smartphone oder Tablet ausgeführt.

Er kennt das nicht, man sitzt in der Bahn oder steht im Stau und nutzt diese Wartezeiten mit einem kleinen Einkauf im Internet.

Für das Shopping im Internet wird häufig ein Hotspot oder Netzwerk genutzt, um das eigene Volumen beim Mobilfunkvertrag zu sparen. Grundsätzlich ist dies in kluges Ansehen, bringt jedoch auch Gefahren mit sich.

Gerade öffentliche Netzwerke sind nicht immer ausreichend geschützt. Hacker können durch solche ungeschützten Netzwerke einfacher auf die Daten zugreifen und diese im schlimmsten Fall dem Zahlungsvorgang umleiten.

Damit Kunden keinen Schaden erleiden, sollten sie auf möglichst gesicherte Netzwerke achten und auch das Mobiltelefon immer mit der neuesten Sicherheitssoftware ausgestattet haben.

Mittlerweile gibt es auch von anderen Zahlungsdienstleister adäquate Möglichkeiten, um unkompliziert und möglichst sicher online zu zahlen.

Zu den bekanntesten Diensten gehört PayPal. Der Anbieter ist vielen vielleicht von der Internetauktionsplattform eBay bekannt, denn hier nahm er seinen Anfang.

Mittlerweile hat sich der Zahlungsdienstleister jedoch auch darüber hinaus etabliert und wird von fast allen Shops online ebenfalls als Zahlungsmittel zur Verfügung gestellt.

Das Risiko bei PayPal ist vergleichbar mit dem der Sofortüberweisung. PayPal gilt als renommierter Anbieter und sichert die Zahlungen seiner Kunden ebenfalls ab.

Allerdings ist dafür das eigene Konto erforderlich. Wer PayPal nutzen möchte, muss ich dafür mit einem eigenen Account beim Dienstleister registrieren.

Diesen Aufwand haben die Nutzer der Sofortüberweisung nicht. Der Aufwand kann sich lohnen, denn die Zahlungen werden dann mit PayPal ebenso schnell realisiert.

Kostenpflichtig ist PayPal allerdings für gewerbetreibende Kunden, wobei die Gebühren nach den Umsätzen und individuellen Vereinbarungen variieren.

Die Antwort nach der Qualität und Sofortüberweisung Sicherheit als Option fürs digitale Bezahlen kann also wie folgt formuliert werden: Die bisherige Erfolgsgeschichte spricht dafür, dass die Sicherheits-Garantien des Unternehmens nicht zu optimistisch angesetzt sind.

Dass der Service keine Kosten verursacht, ist neben der Haftung und dem Bedienkomfort durchaus ein Argument für den Service. Vor Augen führen müssen sich Verbraucher lediglich, dass sie unter Umständen ein anderes kostenloses Bankkonto eröffnen müssen, wenn sich die bisherige Bank gegen das Angebot ausspricht und dementsprechend querstellen sollte.

Allerdings ist dies freilich nur empfehlenswert, wenn dadurch nicht deutlich höhere Kontonutzungsgebühren entstehen.

Die Kunden können die Sofortüberweisung Sicherheit ihrer Zahlung auch selbst erhöhen, wenn sie beispielsweise bei der Abwicklung über das Smartphone oder Tablet auf ein gesichertes Netzwerk achten.

Ungesicherte Netzwerke bieten den Hackern viel Angriffsfläche und können zum Missbrauch bei den Zahlungsvorgängen führen. Um dies zu vermeiden, ist immer das aktuelle Sicherheitsupdate auf dem Handy und der Zugang zum Online Shop über gesicherte Netzwerke empfehlenswert.

Jetzt direkt online ein Konto beim Testsieger N26 eröffnen X. Jetzt direkt online ein Konto beim Testsieger N26 eröffnen. Unsere Empfehlung.

N26 Girokonto online in nur 8 Min.

Kevin Schroer. Viele Kunden nutzen den Dienst bereits. Immerhin habe ich nicht nur genausoviel, casino tübingen gutschein um Kleingeld zu sammeln. War diese Antwort hilfreich? Darf die Sofortüberweisung die Evil King kostenfreie Zahlungsmethode sein? Dass auch der Sofortüberweisungsservice zur Firma gehört, wissen viele nicht. Das Risiko liegt hier auf Seiten des Käufers. Beste Spielothek in Saiser finden wichtig sind für Beste Spielothek in Fallenbach finden vermutlich die daraus resultierenden Folgen. Der Händler erhält in Echtzeit eine Bestätigung der Überweisung. Polish bezpiecznie na pewno ani chybi. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Der Kunde gibt die Kreditkartennummer und Laufzeit der Karte ein und fertig. Die meisten Online überhaupt: 9. Visit web page audaciously salty favors on the tide levitra how does it work Deceitful or without demons can be Antworten. Mein Autohändler nimmt mein Fahrzeug zurück und will mir den Betrag per Sofortüberweisung auf mein Konto schicken. Durch Verschlüsselungstechniken werden sogar Verbraucherdaten vor den eigenen Mitarbeitern geschützt. Von Sabrina Manthey. Neben dem Kontostand zur Prüfung der Kontodeckung werden auch für die unmittelbare Transaktion nicht erforderliche Informationen abgefragt, wie die Umsätze, der Beste Spielothek in Feldkirchen an der Donau finden, die mit dem Konto verbundenen anderen Konten und deren Salden. Viele Verbraucher fragen sich zu Recht nach dem Datenschutz und der Sicherheit in Anbetracht des wachsenden Marktes verschiedenster Zahlungsanbieter, die international ihre Dienstleistungen bewerben.

DiffieHellmann 3 Jahren ago Reply. Sofortüberweisung erhält unmittelbar sämtliche Daten, die man mit dem Login bekommen kann. Umsätze, somit auch Kreditabzahlungen, Arbeitgeber, Vorlieben, Unterhaltspflichten an nichteheliche Kinder et cetera pp.

Und man hat keine wirkliche Kontrolle mehr, wie oft die Sofort GmbH die Daten weitergibt, an wen oder was sie damit macht und an wen sie dann zusammengestellte Daten zusammen mit anderen Konten Risikoanalysen weiterverkauft.

Nie wieder die Sofort GmbH! Kann ich nur jemandem raten. Ich habe keine Kreditkarte und die für mich klassischen Methoden auf Rechnung oder Lastschrift werden oftmals von internationalen Unternehmen Samsung, Google… eben nicht angeboten.

Jk 3 Jahren ago Reply. Sofortüberweisung ist einer der vielen Fälle, wo ein als seriös akzeptiertes Unternehmen letztlich die Praktiken von Kriminellen anwendet.

Rauf und runter ermahnen Banken und Verbraucherschützer die Bankkunden, dass sie niemals und unter keinen Umständen irgendjemandem, auch keinem angeblichen Bankmitarbeiter, ihre Kontozugangsdaten oder gar eine TAN verraten sollen.

Und das zu Recht! Und dann kommt so ein verrücktes Unternehmen, verlangt genau diese Daten, bekommt sie, und bekommt auch noch Recht von einem OLG und vom Bundeskartellamt.

Ein Stück aus dem Irrenhaus! Sicherheitsmann 3 Jahren ago Reply. Was bei mir heute den Zahlungsvorgang über Sofortkauf bei Klarna unterbrochen hat, hatte ich zuvor bei diesem Anbieter mehrfach bemängelt.

Ich versuche mich weitgehend mit Adons unter Firefox dagegen zu schützen. Leider verhindern jedoch viele Werbeseiten im Hintergrund oft den Aufbau der gewählten Seite, oder aber die Nutzung, oder die Eingabe von Daten auf der angewählten Seite.

So wird die geforderte Zahlungssumme nicht übertragen. Das könnte insofern strafwürdig sein, weil der gewählte Kauf nicht abgeschlossen werden kann; der Verkäufer dagegen könnte den Käufer für Nicht Kreditwürdig halten, da er nicht darüber informiert ist, warum die Zahlung nicht eingeht!!

Das wäre einen Vorspiegelung falscher Tatsachen und damit strafbar. Darüber, dass jeder Klick auf solche Seite auch Werbeeinnahmen bringt, ist hinreichend bekannt.

Gerade versucht, bei sofort in Erfahrung zu bringen, wie der Kunde wieder an sein Geld kommt, wenn dem Händler erst Wochen nach Abschluss des Bezahlvorgangs einfällt, dass die Ware gar nicht lieferbar ist und er sich bezüglich Stornierung und Rückerstattung querstellt.

Für das freiwillige Übermitteln aller Daten wird man nicht mal mit dem popeligsten bisschen Käuferschutz belohnt.

Mein Fazit: Finger weg!!! Customer 2 Jahren ago Reply. Ich rate jedem, einen ganz weiten Bogen um diesen Dienst zu machen. Beispiele gibt es hierfür jeden Tag reichlich….

Unseriös: Sofortüberweisung 7 Monaten ago Reply. Stefan 3 Monaten ago Reply. Gestern und vorgestern bin ich in diese Falle getappt.

Mag es an meinem Alter liegen — ich habe es nicht wirklich geschnallt, da ich sonst immer mit Paypal oder Banküberweisung bezahle.

Bereits vor 3 Jahren sind hier Warnungen aufgezeigt. Hat sich zwischenzeitlich nichts geändert? Emmer 2 Monaten ago Reply. Tatsächlich hat sich hier im Prinzip nichts geändert.

Das Verfahren ist immer noch das Gleiche: Sofortüberweisung schaltet sich auch heute noch zwischen Ihnen und Bank. Da das genau das Modell von Sofortüberweisung entspricht, erwarte ich auch in Zukunft keine Veränderung.

Julius S. Schoor 2 Monaten ago Reply. Sollten danach irgendwelche seltsamen Abbuchungen auftreten, so tragt ihr die alleinige Verantwortung.

Streng genommen kann die Bank euch deswegen sogar euer Konto kündigen. Ob das allerdings tatsächlich so ist, befindet sich derzeit in der Schwebe.

Weil die Banken dagegen wiederum Einspruch eingelegt haben, ist diese Entscheidung derzeit nicht rechtskräftig. Bis zur endgültigen Entscheidung dürft ihr dieses Verfahren demnach eigentlich nicht benutzen.

Aus diesem Grund müssen also laut BGH auch neben der Sofortüberweisung weitere kostenlose Zahlungsoptionen angeboten werden.

Immerhin gäbe es dann zumindest keine rechtlichen Probleme bei der Nutzung des Dienstes mehr. Im Video seht ihr, wie das Angebot Giropay funktioniert, das euch von eurer Bank angeboten wird:.

Natürlich bezeichnet der Anbieter die Sofortüberweisung als sicher, was ihm auch hinsichtlich des technischen Verfahrens vom TÜV Saarland bestätigt wird.

Allerdings sollte man genau lesen. Der Vorwurf der Datenschützer an den Betreiber, den Finanzdienstleister Klarna , geht aber in eine ganz andere Richtung.

Sie behaupten, dass Klarna bei dieser Form der Bezahlung zu viele Daten abgreift und speichert, die er bei späteren Transaktionen wieder nutzt.

Ob das so ist oder doch ganz anders, ist auf der Webseite von Sofort wie sich der Bezahlservice jetzt nennt nur schwer herauszufinden.

Es gibt nämlich momentan mehrere Webseiten zu dem Bezahldienst und darauf befinden sich 3 verschiedene Datenschutzerklärungen. Die eigentliche Hauptseite sofort.

Dort befindet sich eine Datenschutzerklärung der Klarna-Bank, aus der die obigen Zitate stammen. Ein einziger Link auf der Seite führt zu sofort.

Dort ist eine weitere Datenschutzerklärung zu finden, in der aber nur die übliche Erklärung zur Nutzung von Google-Analytics, Social-Media-Buttons und Cookies zu finden ist.

Eine weitere Datenschutzerklärung findet sich als Link in einer Funktionsdemo bei Klarna. Und da sieht alles eigentlich ganz harmlos aus.

Es werden nur wichtigste Grunddaten gespeichert und auch die nur eine gewisse nicht angegebene Zeit lang. Das Problem: Alle technischen Funktionen zur Zahlungsabwicklung befinden sich auf den Seiten von Klarna, also gelten im Falle eines Rechtsstreits dort auch die dortigen Bestimmungen.

Kundenfreundlich sieht auf jeden Fall anders aus — glaubwürdig und seriös auch. Geht man mal davon aus, dass die Webseitenumstellung noch nicht ganz erfolgt ist und die letztgenannte Datenschutzerklärung letztendlich gültig ist, dann sind da eigentlich keine Probleme zu sehen.

Es werden nur Daten übermittelt und gespeichert, die aus Rechtsgründen sowieso erhoben und gespeichert werden müssen. Im Zweifelsfall wollen ein Gericht oder das Finanzamt wissen, mit wem da ein Geschäft abgewickelt wurde, in welcher Höhe und über welche Bankverbindung.

Das sind Daten die alle anderen Dienstleister — inklusive eurer Bank — auch speichern. Technisch gesehen ist das Verfahren der Sofortüberweisung sicher.

Kann man dem Anbieter glauben, werden eure Zugangsdaten nicht gespeichert und nur zum Zeitpunkt der Transaktion genutzt, weswegen ihr sie auch jedes Mal wieder eingeben müsst.

Der Widerstand der Banken liegt mit Sicherheit auch zu einem guten Teil daran, dass verschiedene Bankinstitute sich zum Bezahldienst Giropay zusammengetan haben und somit in direkter Konkurrenz zur Sofortüberweisung stehen.

Vermutlich versucht der Dienstleister tatsächlich, einen funktionierenden, einfachen und seriösen Weg zur Onlinezahlung anzubieten. Die erhobenen Daten beschränken sich dabei — wiederum vermutlich — auf grundlegende und vorgeschriebene Angaben.

Allerdings ist der mehr als mangelhafte Umstellungsprozess der Webseiten wenig vertrauenserweckend. Hoffentlich wird das schnell in Ordnung gebracht!

Mehr Infos.

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *